Landeswappen NRW
Gebäude des LRH NRW

Sichere Kontaktaufnahme mit dem Landesrechnungshof NRW und den Rechnungsprüfungsämtern mittels De-Mail

De-Mail

Mit einer De-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können Sie uns sowohl formlos als auch formgebunden kontaktieren. Senden Sie uns eine De-Mail, erfolgt die Antwort auf gleichem Weg.

De-Mail in schriftform-wahrender Versandart nach § 5 Absatz 5 des De-Mail-Gesetzes

Für den Fall, dass die Schriftform für bestimmte Schreiben gesetzlich vorgeschrieben ist, können wir mit Ihnen über schriftform-wahrende De-Mails kommunizieren. Ihre eigenhändige Unterschrift ist nicht mehr nötig, wenn Sie bei der Versendung der De-Mail die Option „absenderbestätigt“ wählen.

Dateianhänge/Dateiformate

Wenn Sie uns Dateianhänge DE-Mail senden, so ist zu beachten, dass nicht alle Dateiformate und Anwendungen unterstützt werden. Folgende gängige Dateiformate können Sie nutzen:

Für Dokumente

  • PDF (.pdf)

Für Bilder

  • JPEG (.jpeg)
  • PNG (.png)
  • TIFF (.tiff)

Dateien, die mit einem Kennwort verschlüsselt sind, oder solche, die selbst ausführbar sind beziehungsweise ausführbare Bestandteile enthalten (zum Beispiel mit den Dateiendungen *.exe und *.bat sowie Office-Dateien mit Makros), werden nicht entgegengenommen. Sollte eine Datei von Virenschutzprogrammen als infiziert erkannt werden, wird die Nachricht ungelesen gelöscht. Sie erhalten daraufhin eine Benachrichtigung, dass Ihre E-Mail nicht angenommen werden konnte.

Die maximal mögliche Größe einer De-Mail inklusive aller Anhänge beträgt 10 MB.

Weitere Informationen zu De-Mail finden Sie unter folgendem Link: Bundesministerium des Innern und für Heimat, De-Mail: sichere und verschlüsselte Kommunikation.